Import Saison-Vereinsdaten

Diese Funktion steht für Wanderwarte und Jugendwarte im Verein oder übergeordneten Organisationen zur Verfügung.

 

Haben Sie die Auswertung der vorgelegten Papierfahrtenbücher noch manuell gemacht und nicht über Eingabeseite „Wettbewerbe -> Saisondaten udn WFA bestätigen -> PFB: aktuelle Saison" erfasst. Liegt Ihnen eine Tabelle mit den Daten vor und möchten Sie Sie diese jetzt ins eFB übernehmen? Kein Problem, mit der Importschnittstelle können Sie solche Daten einlesen.

Diese Funktion ist sowohl durch einen Verein nutzbar als auch durch den Bezirk, der damit eine komplette Vereinsauswertung ins eFB einlesen kann, um die Bezirksauswertung vollständig online dem LKV bereitzustellen. Damit entfällt dann der (datenschutzrechtlich problematische) Versand von individuellen Auswertungen per Mail an die jeweils nächste Ebene, da alle benötigten Wettbewerbsinformationen in einer für den gesamten Deutschen Kanu-verband einheitlichen Struktur bereitgehalten werden.

Voraussetzung ist, dass für die zu importierenden Daten bereits entsprechende stille Accounts vorhanden sind. Eventuell müssen Sie diese vorher anlegen. Wenn die Importschnittstelle einen Account nicht findet oder nicht eindeutig zuordnen kann, fragt sie vor dem Einlesen, wie die Daten in der Importdatei zu verstehen sind.

Sie importieren die Daten aus einer TXT oder CSV - Datei. Ein Muster stellen wir Ihnen zum Download zur Verfügung.

Wird der Schlüsselbegriff "Jahr:" in der Datei gefunden, werden die folgenden Daten der dabei angegebenen Saison zugeordnet. Wie an jeder anderen Stelle im eFB gilt auch hier: Eine Saison vom 01.10.20aa bis zum 30.09.20bb wird als das Jahr „20bb“ bezeichnet.

Der Schlüsselbegriff "Verein:" erledigt die Zuordnung zu einem Verein. Die Schreibweise muss der Schreibweise im eFB entsprechen.

In einer Steuerzeile legen Sie fest, in welcher Reihenfolge die Daten aufgeführt sind. Auch hierzu gibt es feststehende Schlüsselbegriffe:

Beispiel für so eine Steuerzeile: Name;km;nGF;nSicher;nOeko;WFA

In diesem Fall erwartet das eFB in den folgenden Zeilen die Angaben in dieser Reihenfolge:

  • Name = Name des Nutzers
  • Km = Kilometerleistung
  • nGF = Anzahl Gemeinschaftsfahrten
  • nSicher = Anzahl Sicherheitskurse
  • nOeko = Anzahl Ökokurse
  • WFA = bestätigte Abzeichen

Als Trennzeichen sind Semikolon, Komma und Tabulator zulässig.

Beim Import legen Sie außerdem fest, ob die Datei bereits in einer Papierunterlage bestätigt wurden (dann trägt das eFB diesen Vermerk gleich online mit ein) oder ob der Bestätigungsstatus, der im eFB gespeichert ist, beibehalten werden soll.

Hat ein Teilnehmer in der zu importierenden Saison ein Abzeichen erworben, wird diese Leistung als erfolgreicher Wettbewerb ebenfalls importiert. Für die verfügbaren Abzeichen müssen dabei in der Importdatei bestimmte Abkürzungen verwendet werden. Folgende Abkürzungen stehen zur Verfügung:

  • BS - Bronze Schüler
  • SS - Silber Schüler
  • GS - Gold Schüler
  • BJ - Bronze Jugend
  • SJ - Silber Jugend
  • GJ - Gold Jugend
  • BE - Bronze Erwachsene (erstmaliger Erwerb)
  • BEW – Bronze Erwachsene (wiederholter Erwerb nach BE)
  • SE - Silber Erwachsene
  • GE - Gold Erwachsene
  • GLO - Globus

Für die Gold-Sonderstufen gibt es das Kürzel "BEG" mit der jeweiligen zweistelligen Jahresziffer:

  • BEG05 - Gold-Sonderstufe 5
  • BEG10 – Gold Sonderstufe 10
  • BEG15 – Gold Sonderstufe 15

u.s.w.

Drucken

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv