Meine Fahrten

Diese Funktion steht für alle eFB-Nutzer zur Verfügung.

 

Diese Seite ist die zentrale Übersicht über die eigenen Fahrten, die im eFB erfasst sind.

Filter: Oben auf der Seite finden Sie einen Filter, mit dem Sie einstellen, welche Fahrten angezeigt werden sollen. Einfach die Daten eintragen und auf „setze Filter“ klicken. In der Praxis hat es sich als hilfreich herausgestellt, hier die jeweilige Kanusport-Saison einzustellen. Für die Saison 2017 ist beispielsweise der Zeitraum 01.10.2016 bis 30.09.2017 einzustellen.

Eine kleine Statistik zeigt Ihnen an, wie viele Kilometer im durch den Filter eingegrenzten Zeitraum gepaddelt wurden. Diese Kilometer nennen wir im eFB "beendete Fahrten". Die Abgrenzung ist insofern relevant, als dass Sie auch ihre Fahrtenplanung eingeben können – mit Fahrten, die in der Zukunft liegen. Diese werden dann als "geplant" angezeigt. Für die Auswertung des Wandersportwettbewerbs des DKV werden Einzelfahrten durch den Verein (und ggf. Kanubezirk) bestätigt. Das können die Fachwarte auch schon im Laufe eines Jahres machen und haben dann zum Auswertungsstichtag weniger Arbeit. Ob und wenn ja wie viele Kilometer schon bestätigt sind, zeigt Ihnen die Statistik ebenfalls an.

Es folgt die Übersicht aller Fahrten, die Ihnen Datum, Gewässer, Strecke, Kilometer, Status und Kommentare anzeigt. In der Voreinstellung wird die Tabelle so sortiert, dass die neueste Fahrt (am wenigsten weit zurückliegend) immer oben steht.

In der Grundeinstellung ist die Tabelle nach dem Datum der Fahrten sortiert (aktuellste Fahrt oben). Sie können in der Überschrift der Tabelle die unterstrichenen Begriffe anklicken und damit einfach nach jeweils diesem Kriterien umsortierten.

Der Status einer Fahrt zeigt neben den eingangs beschriebenen Stand (beendet, geplant u.s.w.) in wenigen Fällen auch "nicht geprüft" an. Dieser Status wird vergeben, wenn es zu Zeitüberschneidungen zweier Einträge gekommen ist. prüfen Sie bitte die Start- und Endzeiten und auch die Uhrzeiten, danach korrigieren Sie den Status. "Nicht geprüfte" Fahrten fließen nicht in der Wertung ein. Weiterhin zeigt der Status, ob eine Fahrt bereits durch einen Fachwart bestätigt wurde. Ein blauer Haken mit der Ziffer 1 symbolisiert eine Bestätigung durch den Verein. Ein wießer Haken auf blauem Grund zeigt die abschließende Bestätigung durch die nächsthöhere Auswertungsebene (Kanubezirk oder LKV).

Die Fahrteneinträge sind durchnummeriert. Falls Sie einmal das Gefühl haben doppelt zu sehen und ein Eintrag (eine laufende Nummer) zweimal aufgeführt wird, täuschen Sie sich nicht. Das ist auch kein Fehler im eFB. Wurde eine Fahrt nach der Bestätigung noch einmal geändert, legt das eFB eine neue Version des Eintrags unter der gleichen laufenden Nummer an und zeigt beide Versionen an. Eine neue Version wird auch angelegt, wenn die Wanderwarte bei ihrer Arbeit die von Ihnen gemachten Eingaben ändern. Die gültige Fassung wird in Fettschrift hervorgehoben.

GPS-Tracks
Nach der Kommentarspalte finden Sie noch eine neue Spalte, die ein Stift-Symbol anzeigt: Es ist die Spalte "Tracks" zur Verwaltung von GPS-Aufzeichnungen. Wird hier ein Stift angezeigt, sehen Sie so schon in der Übersicht, dass zu dieser Fahrt ein GPS-Track vorhanden ist, der genau zu dieser Tour passt (=zugeordnet wurde). Mit einem Klick auf den Stift wechseln Sie zur Kartenansicht der Seite „Meine Tracks“.

Für jeden Eintrag stehen vier Funktionen zur Verfügung, die durch die Icons rechts neben dem jeweiligen Eintrag aufgerufen werden. Von links nach rechts sind dies:

Stift: Die „bearbeiten“ – Seite wird aufgerufen. Hier können Sie die Fahrtdaten verändern.

Kopie: Ein neues Fahrtenformular wird aufgerufen und mit den Daten der ausgewählten Fahrt vorbelegt. Beim Kopieren werden alle Streckenabschnitte und die Teilnehmerliste in den neuen Eintrag übernommen. Der neue Eintrag wird in der Eingabemaske zunächst mit dem aktuellen Tagesdatum angezeigt. Bitte prüfen Sie vor dem Speichern alle Daten, insbesondere den Termin der Fahrt und passen Sie diese Eingaben bei Bedarf an. Diese Funktion bietet sich insbesondere bei sich häufig wiederholenden Strecken (Trainingsfahrten) an, bei denen sich nur Termin und ggf. die Zeit (Start/Ende) unterscheiden.

Verlauf: Zeigen Sie auf diesen Button, sucht das eFB nach allen Daten, die bei einer Fahrt durch Bearbeiten verändert wurden und zeigt Ihnen in einer Verlaufsansicht an, was bei einem Eintrag eingegeben wurde.

Kreuz: Löschen. Damit entfernen Sie eine Fahrt dauerhaft. Das Löschen kann nicht rückgängig gemacht werden, deswegen erfolgt vor der Löschung noch eine Abfrage, ob Sie wirklich löschen wollen.

 

Neue Fahrt

Mit der Funktion "Fahrt anlegen" oberhalb der Liste der Fahrten können Sie direkt zur Eingabeseite für neue Einträge wechseln, ohne das Menü aufzurufen.

 

Besonderheit beim Bearbeiten von vorhandenen Fahrten

Das Bearbeiten von Fahrten funktioniert grundsätzlich wie das Anlegen einer neuen Fahrt. Lediglich die Buttons am Ende der Seite stellen Ihnen andere Funktionen bereit.

Sie haben hier drei Optionen, die sich darauf beziehen, für wen die erfassten Änderungen gelten sollen:

Für alle: Die Änderungen werden für alle aufgelisteten Teilnehmer übernommen.

Für markierte: Die Änderungen gelten nur für die Teilnehmer, die Sie vorher über die Checkbox vor dem Namen auswählen. Damit können Sie auch selektiv Korrekturen vornehmen.

Nur für mich: Die Änderungen erfolgen nur in ihren persönlichen Fahrtdaten.

 

GPS-Tracks bei bestehenden Fahrten hinzufügen.

Falls Sie der Nutzung von GPS-Tracks auf der Seite „Meine Tracks“ schon zugestimmt haben, können Sie zu bestehenden Fahrten GPS-Daten (Tracks) auch direkt im Fahrtenformular hochladen, indem Sie eine bestehende Fahrt bearbeiten. Neben der Teilnehmerliste finden Sie einen Button zum Hochladen eines Tracks.

Das eFB kann dabei die folgenden Formate verarbeiten:
GPX – Standardformat vieler GPS-Geräte.
KML – Trackdaten aus Google-Anwendungen und kompatiblen Programmen (wie z.B. Google Earth).
KMZ – komprimierte KML-Dateien.
Außerdem können Sie mehrere Tracks in einem Rutsch hochladen, wenn diese in einer gemeinsamen ZIP-Datei stecken. Sind in der ZIP-Datei andere als die zuvor genannten erlaubten Dateien, werden alle anderen Dateien verworfen und auf dem Server nicht verarbeitet.

Laden Sie an dieser Stelle bitte nur Tracks hoch, die auch zu der angezeigten Fahrt passen. Möchten Sie Tracks unabhängig einer Fahrt verwalten, dann nutzen Sie bitte die Seite „Meine Tracks“.

Haben Sie einen Track zunächst ohne Zuordnung zu einer Fahrt über „Meine Tracks“ hochgeladen und möchten Sie nachträglich diese Daten einer genauen Fahrt zuordnen, laden Sie einfach exakt die gleiche Datei auf der Fahrt-bearbeiten-Seite noch einmal hoch. Das eFB speichert die Daten dann nicht doppelt, sondern erkennt den Wunsch der Zuordnung und nimmt dies anhand der vorhandenen Daten vor.

Nach der Auswahl einer Datei starten Sie den Upload, wenn Sie die Fahrt speichern (durch den üblichen Klick auf „für alle“ / „nur für mich“ u.s.w. wie bei jeder Änderung einer Fahrt).

Falls bei einer Fahrt schon ein Track vorhanden ist, wird der „Hochladen“-Button im Fahrtenformular durch einen „Anzeigen“-Button und eine Funktion zum Löschen der Zuordnung eines konkreten Tracks zu einer bestimmten Fahrt (falls Sie sich mal vertan haben sollten) ersetzt.

Sie können Tracks auch direkt aus der DKV-KanuApp CANUA ans eFB senden und finden Sie anschließend in der Trackliste auf der Seite "Meine Tracks".

Tracks werden nur im persönlichen Fahrtenbuch gespeichert. Sind mehrere Fahrtenteilnehmer ausgewählt, bekommen diese den Track zur Zeit noch nicht zu sehen. Eine Erweiterung um Communityfunktionen zum Austausch von GPS-Daten ist in Planung.

Drucken

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv