DKV-Wandersportwettbewerb 2020 mit Sonderregeln

Das Corona-Jahr 2020 hat bereits viele Einschränkungen gebracht: Geplante Touren sind ausgefallen, Gemeinschaftsfahrten konnten nicht stattfinden. Die regulären Kriterien sind für das Wanderfahrerabzeichen dadurch viel schwerer zu erfüllen. Daher wurden für das Jahr 2020 gesonderte, an die speziellen Bedingungen angepasste Anforderungen formuliert. Der komplette Artikel hierzu ist auf www.kanu.de zu finden (zum Artikel).

Das Wettbewerbsmodul im eFB hat jetzt auch die neuen Kriterien, die nur in dieser Saison gelten, gelernt.

Ihr könnt bereits jetzt überprüfen (Wettbewerbe -> an Wettbewerben teilnehmen im eFB aufrufen), ob ihr die angepassten Anforderungen schon erfüllt oder welche Leistungen noch bis zum Ende der Saison am 30.09.2020 zu erbringen sind, um ein Abzeichen zu erhalten.

Für die Teilnahme am Wettbewerb wählt ihr in diesem Jahr den Bronze (oder "Bronze Wdh.") - Wettbewerb mit der Kennzeichnung 2020 aus und das eFB wird für Euch alle nötigen Anträge nach den angepassten Bedingungen stellen.

Auch bei der Jugend gibt es in diesem und im nächsten Jahr Änderungen. Dies stellen wir Euch in Kürze ebenfalls bereit.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In aller Kürze: Was ist das eFB?

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz: eFB) des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die zentrale Internet-Plattform für alle Paddler und Kanuten der Kanuvereine in Deutschland zum Führen des persönlichen Fahrtenbuches. Von Trainingsfahrten über ausgedehnte Paddeltouren, dem Kanuwandern in den Vereinen, von anspruchsvollen Fahrten auf Wildwasser und Großgewässern lässt sich alles im eFB dokumentieren. Die Anbindung an das Sportprogramm des DKV erlaubt komfortabel vereinsübergreifenden Fahrten, die Gemeinschaftsfahrten, aufzuzeichnen, genauso wie Schulungen und Zertifizierungen mit dem eFB nachgewiesen werden können. Zur Eingabeunterstützung gibt es für Zugriff auf die Gewässerführer des Kanu-Verlags des DKV. Und wer häufig in der Gruppe unterwegs ist, kann mit gemeinsamen Fahrten und einem Vereinsfahrtenbuch leicht im Team arbeiten.

Das elektronische Fahrtenbuch erlaubt die Teilnahme am Wandersportwettbewerb des DKV und ist für die Kanuvereine und Kanubezirke das zentrale Medium für die jährliche Vereinsmeldung. Dabei werden alle Varianten von der reinen Online-Nutzung bis hin zur klassischen Papier- und Tabellenaufschreibung unterstützt und können durch die Wanderwarte und fachlich verantwortlichen Mitglieder in den Kanuvereinen an die Bezirke und Landesverbände gemeldet werden.

Support & Community

Login nur für Zugriff auf den Supportbereich. Direkt zum eFB: Anmeldung oben benutzen.

Angemeldet bleiben