Release 2020/1 ist da

efb r20201

Das nächste große eFB-Release ist fertig und steht online bereits für Euch zur Verfügung.

Bereits beim Aufrufen der Login-Seite werdet ihr ein erheblich verändertes Erscheinungsbild entdecken. Mit diesem Release beginnen wir mit der Umstellung des eFB auf ein neues Erscheinungsbild. Seit dem ersten eFB-Release in 2010 hat sich am Design wenig verändert – an der umgebenden Technik aber umso mehr. Eine Webanwendung muss heute auf dem großen Bildschirm am PC genauso funktionieren wie auf einem kleinen Smartphone-Display. Und natürlich auch bei allen Anzeigegeräten dazwischen – Smartphone hochkant, quer, Tablet hochkant, quer, Laptop, PC und das alles mit verschieden großen Bildschirmen und Auflösungen. Die Technik dahinter ist ein sogenanntes responsives Design. Mit diesem Release beginnen wir damit, das eFB auf so eine flexible Darstellung umzugestalten. Da hierzu alle Seiten und Dialoge neu zu programmieren sind, ist das nicht mit einem Release erledigt, sondern wird Schritt-für-Schritt erfolgen. Entdeckt im Folgenden, was beim Release 2020/1 neu ist. Und wir versprechen schon mal: Es ist nicht nur das Design, wir haben auch an zahlreichen weiteren Details gearbeitet.

Die Neuheiten und Änderungen im Überblick:

 

Neugestaltung aller Seiten rund um Registrierung

  • Startseite
  • Erstanmeldung
  • Einrichten von Accounts für Kinder
  • Einrichten von stillen Accounts
  • Umstellen von stillen Accounts in aktive Accounts durch den eFB-Beauftragten

Neue Startseite

  • Neues Menüdesign, das auf kleinen Bildschirmen zum „Burger-Menü“ platzsparend zusammenklappt
  • Kilometerstatistik überarbeitet
  • Nachrichtencenter zeigt mehr Meldungen als nur Loginversuche an und wird zum Protokoll der letzten Arbeitsschritte
  • Am PC: Schnellstartbuttons für häufig direkt genutzte Funktionen

Bootsverwaltung

  • Designumstellung
  • Neue Datenfelder für den Lagerort, die Entleihbarkeit und den Anschaffungszeitpunkt machen es leichter, private Boote zu verwalten oder eine Bootsverwaltung im Verein aufzubauen.

Mitgliederverwaltung (für den eFB-Beauftragten)

  • Neues Design
  • Schnelle Sortierung der Listenansicht
  • Einstellbare Anzahl der Einträge pro Seite
  • Volltextsuche
  • Bearbeitung aller Optionen pro Mitglied jetzt auf einer separaten Seite zusammengefasst

Fahrtenübersicht

  • Designumstellung inkl. neuer Standards für Buttons und Symbole
  • Flexibles Design: Die sichtbaren Informationen in der Übersicht passen sich je nach verfügbarem Platz an (in der Desktop-Ansicht wird immer alles angezeigt)
  • Verständlichere Kennzeichnung von nicht geprüften Fahrten
  • Klarer Ausweis von unterschiedlichen Versionen der gleichen Fahrt
  • Einstellbare Anzahl von Fahrten pro Seite
  • Beliebige Sortierfunktion
  • Volltextsuche in allen Fahrten
  • Neue Druckansicht
  • Speichern als PDF möglich
  • Spielend leichter Export nach Excel (aktueller XLSX – Dateiformat)

Fahrt für andere bearbeiten

  • Gleicher Standard wie in der eigenen Fahrtenübersicht umgesetzt

Vereinsfahrtenbuch

  • Gleicher Standard wie in der eigenen Fahrtenübersicht umgesetzt

Auf allen Seiten gibt es eine Kurzeinführung, was man auf der Seite machen kann und die Möglichkeit, direkt an die richtige Stelle im Online-Handbuch zu verzweigen, dass wir für die neu bearbeiteten Seiten ebenfalls aktualisiert haben.

Insgesamt bietet Euch das Release 2020/1 also ein größeres Paket. Neben den Designanpassungen waren insbesondere die Bootsverwaltung und die Druck-/Exportmöglichkeiten die häufigsten Wünsche. Und das ist erst der Anfang… wir bauen für Euch weiter am eFB.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In aller Kürze: Was ist das eFB?

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz: eFB) des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die zentrale Internet-Plattform für alle Paddler und Kanuten der Kanuvereine in Deutschland zum Führen des persönlichen Fahrtenbuches. Von Trainingsfahrten über ausgedehnte Paddeltouren, dem Kanuwandern in den Vereinen, von anspruchsvollen Fahrten auf Wildwasser und Großgewässern lässt sich alles im eFB dokumentieren. Die Anbindung an das Sportprogramm des DKV erlaubt komfortabel vereinsübergreifenden Fahrten, die Gemeinschaftsfahrten, aufzuzeichnen, genauso wie Schulungen und Zertifizierungen mit dem eFB nachgewiesen werden können. Zur Eingabeunterstützung gibt es für Zugriff auf die Gewässerführer des Kanu-Verlags des DKV. Und wer häufig in der Gruppe unterwegs ist, kann mit gemeinsamen Fahrten und einem Vereinsfahrtenbuch leicht im Team arbeiten.

Das elektronische Fahrtenbuch erlaubt die Teilnahme am Wandersportwettbewerb des DKV und ist für die Kanuvereine und Kanubezirke das zentrale Medium für die jährliche Vereinsmeldung. Dabei werden alle Varianten von der reinen Online-Nutzung bis hin zur klassischen Papier- und Tabellenaufschreibung unterstützt und können durch die Wanderwarte und fachlich verantwortlichen Mitglieder in den Kanuvereinen an die Bezirke und Landesverbände gemeldet werden.

Support & Community

Login nur für Zugriff auf den Supportbereich. Direkt zum eFB: Anmeldung oben benutzen.

Angemeldet bleiben