elektronisches Fahrtenbuch starten

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz: eFB) des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die zentrale Internet-Plattform für alle Paddler und Kanuten der Kanuvereine in Deutschland zum Führen des persönlichen Fahrtenbuches. Von Trainingsfahrten über ausgedehnte Paddeltouren, dem Kanuwandern in den Vereinen, von anspruchsvollen Fahrten auf Wildwasser und Großgewässern lässt sich alles im eFB dokumentieren. Die Anbindung an das Sportprogramm des DKV erlaubt komfortabel vereinsübergreifenden Fahrten, die Gemeinschaftsfahrten, aufzuzeichnen, genauso wie Schulungen und Zertifizierungen mit dem eFB nachgewiesen werden können. Zur Eingabeunterstützung gibt es für Zugriff auf die Gewässerführer des Kanu-Verlags des DKV. Und wer häufig in der Gruppe unterwegs ist, kann mit gemeinsamen Fahrten und einem Vereinsfahrtenbuch leicht im Team arbeiten.

Das elektronische Fahrtenbuch erlaubt die Teilnahme am Wandersportwettbewerb des DKV und ist für die Kanuvereine und Kanubezirke das zentrale Medium für die jährliche Vereinsmeldung. Dabei werden alle Varianten von der reinen Online-Nutzung bis hin zur klassischen Papier- und Tabellenaufschreibung unterstützt und können durch die Wanderwarte und fachlich verantwortlichen Mitglieder in den Kanuvereinen an die Bezirke und Landesverbände gemeldet werden.

Aktuelles rund um das eFB

Anwendertipp: Saisonauswertung 2017

Aktueller Anwendertipp: Gehören Sie zu den Vereinen, die die Saisonauswertung 2017 bereits vollständig im elektronischen Fahrtenbuch erledigt haben? Dann lesen Sie hier, wie Sie erfahren, wo Sie das Ergebnis nach Prüfung durch Kanubezirk oder LKV finden.

Viele Kanuvereine haben zum Stichtag 30.09.2017 die Saisonabrechnung 2017 vollständig im elektronischen Fahrtenbuch erstellt und die Vereinsleistungen online an die übergeordnete Stelle, den Kanubezirk, Kanukreis oder Landes-Kanuverband weitergegeben. Das ist vollständig möglich, auch wenn nur ein Teil der Mitglieder ein persönliches Onlinefahrtenbuch führt und der Rest ein klassisches Papierfahrtenbuch. Im eFB laufen beide Informationsquellen zusammen.

Die Funktion "Berichte" -> "Auswertungen nach Verein" liefert die Antworten. Diese Funktion steht für die Wanderwarte in den Vereinen zur Verfügung: Wählen Sie Ihren Verein aus und beim Auswertungsumfang "in Fahrtenbüchern mindestens vom Verein bestätigte Leistungen", zeigt Ihnen das eFB alle Teilnehmer im Verein an, die von Ihnen  im eFB bearbeitet wurden und deren Leistungen Sie bestätigt haben.

Mit der Auswahl "in Fahrtenbüchern vom Bezirk/LKV gegenbestätigte Leistungen" direkt darunter erhalten Sie eine Übersicht über alle vom Kanubezirk / Kanukreis oder LKV bereits gegengeprüfte Angaben. Diese sind dann fertig bearbeitet und so finden Sie hier ihr Vereinsergebnis. Weicht das Ergebnis erheblich von Ihrer Meldung ab, sind womöglich noch nicht alle Teilnehmer fertig bearbeitet. Die Ansicht ist eine live-Auswertung und zeigt minutengenau den Stand der Fertigstellung durch den Bezirk oder LKV.

Übrigens können Sie alle Auswertungen gliedern: Nach Jugendlichen, Damen und Herren und auch verschiedene gegliederte Auswertungen erstellen. Ein Export als CSV und damit eine Weiterverarbeitung in einer Tabellenkalkulation ist ebenfalls kein Problem.

Drucken E-Mail

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv